Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Mein konto

clsoe-logo

Wollen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen?

Jetzt registerieren

A TRIBUTE TO THE COLOR CODES OF THE 1970s

Farben sind Teil unseres Lebensgefühls, unserer Erinnerung und unseres Stilempfindens. Inspiriert von der revolutionären visuellen Formensprache der 1970er kreierte Fiona Dinkelbach von The Dashing Rider mit dem feurigen Curry-Ton von NO 110 POONA und dem hellbraunen, weichen Wildleder-Ton NO 29 BOOGALOO drei energetische Kunstwerke. 

FOTO 1_breitbild.jpg

Foto: Fiona Dinkelbach

„Jeder einzelne Farbton ist eine Hommage an unsere Zeit. Ich habe mich für die 1970er Jahre entschieden. Ein Jahrzehnt, das ich nicht selbst erlebt habe, aber kaum eine andere Zeit fasziniert mich so sehr wie diese Ära. Es ist die dynamische, grenzenlose Aufbruchstimmung. Die Architektur, die Kunst und das Design. Die gesamte visuelle Formensprache der 1970er Jahre wirkte revolutionär und inspiriert mich in vielen Bereichen meines Lebens. Das kann ein Möbelstück sein, eine Schriftart, eine Zeitschrift, aber auch ein bestimmter Song oder natürlich eine Farbe [...]"

FOTO 2_breitbild.jpg

Foto: Fiona Dinkelbach

NO 110 POONA

Der berühmte Celebrity-Ashram entstand in den 70ern im nordindischen Poona. Der Farbton zitiert die Ringelblume „Indian Marigold“, die in der indischen Kultur mit der Sonne assoziiert wird.

FOTO 3_breitbild.jpg

Foto: Fiona Dinkelbach

NO 29 BOOGALOO

Boogaloo ist eine Fusion aus Soul, Rhythm & Blues und Son Cubano. Trommeln geben den Rhythmus an. NO 29 ist inspiriert von dem Büffelleder der Congas des großen Perkussionisten Ray Barretto.

Read more: https://www.thedashingrider.com/iconic-colors-tribute-1970s-artworks-with-caparol-icons/