Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Mein konto

clsoe-logo

Wollen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen?

Jetzt registerieren
DE_MZ_Farbikonen_1.1

NO 61

SURF'S UP

Kühler Meerblau-Ton. Neben Weiß-Tönen bekommt er eine skandinavische Note. "Surf's up" ist Slang für den perfekten Wellengang zum Surfen.
Kalifornien exportierte in den 50ern seine Surfkultur von Bondi Beach bis Puerto Escondido. Hang loose!

DE_MZ_Farbikonen_2.2

NO 24

LIBRARY LOVE

Schlamm-Ton mit einem hohen Anteil von Umbra. Die Farbe für traditionellen Chic. Eine Hommage an die ruhige Farbigkeit der Bibliotheken dieser Welt, an Millionen in Leder und Leinen gebundene Papierseiten, das gesammelte Wissen von Generationen.

DE_MZ_Farbikonen_3.1

NO 10

TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkel-dramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität. Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspielplatte.
Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Farbikonen_4.1

NO 97

FLOWER POWER

Harmonisches Sonnenblumengelb. Inspiriert von den symbolischen Sonnenblumen der Blumenkinder. Flower-Power war der Slogan der gewaltfreien Antikriegsbewegung der 70er Jahre

DE_MZ_Farbikonen_5.2

NO 60

ODE TO JOY

Leuchtendes, brillantes Lapislazuli-Blau mit besonders hohem Pigmentanteil. Inspiriert vom Blau der Europaflagge und der Europahymne „Ode an die Freude" aus Beethovens 9. Sinfonie, die Ausdruck von Freiheit, Frieden und Solidarität ist. In den 00ern wurden zwölf Staaten in die EU aufgenommen.

DE_MZ_Farbikonen_6.1

NO 07

DISCOBALL

Vielseitiges Silbergrau. Wenige Objekte wecken so viele Emotionen wie die Discokugel.
Das Symbol des Discofiebers der 70er Jahre wurde zu einer zeitlosen Ikone, die in verschiedensten Kontexten zitiert wird.

DE_MZ_Farbikonen_7.1

NO 113

FOR CAROLINE

Korallrot. Ein mutiges, modernes Farbstatement. Ein Rot, das die Leidenschaft für die Musik der Piratensender in sich trägt, die in den 60er Jahren aus internationalen Gewässern offshore von umgebauten Booten aus Rock ’n’ Roll sendeten.