Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Mein konto

clsoe-logo

Wollen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen?

Jetzt registerieren
DE_MZ_Saasfee Pavillion_1.1

Ausstellungsansicht MODEST MONUMENTS von Karwath+Todisko & Andrea van Reimersdahl, saasfee*pavillon, 2017 © Moritz Bernoully, 2017 // www.moritzbernoully.com

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität.
Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_2.2

Ausstellungsansicht Red Roses Club von Sonja Yakovleva, saasfee*pavillon, 2017 © Ingmar Kurth, 2017

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität. Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_3.1

Karwath+Todisko: White Tie, 2017, im Rahmen der Ausstellung MODEST MONUMENTS, saasfee*pavillon, 2017 © Moritz Bernoully, 2017 // www.moritzbernoully.com

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität.
Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_4.1

Ansicht auf die audioviduelle Installation byrd // thinking pavillon 0.1 von Alex Oppermann & Al Dhanab & Maciej Medrala & Patrick Raddatz, saasfee*pavillon, 2017 © Ingmar Kurth, 2017

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität. Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_5.1

Ausstellungsansicht MODEST MONUMENTS von Karwath+Todisko & Andrea van Reimersdahl, saasfee*pavillon, 2017 © Moritz Bernoully, 2017 // www.moritzbernoully.com

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität. Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_6.2

Sonja Yakovleva: Augen I, 2017, im Rahmen der Ausstellung Red Roses Club, saasfee*pavillon, 2017 © Ingmar Kurth, 2017

NO 114 HYSTERIA

Elegantes, intensives Hellrot – ideal zur Inszenierung von Kunst. Kreischende Fans und die Groupie-Bewegung der 60er haben zu diesem pulsierenden Ton inspiriert.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_7.1

Ausstellungsansicht MODEST MONUMENTS von Karwath+Todisko & Andrea van Reimersdahl, saasfee*pavillon, 2017 © Moritz Bernoully, 2017 // www.moritzbernoully.com

NO 10 TRIBUTE TO VINYL

Modernes graphisches Vinylschwarz. Ein dunkeldramatisches Farbstatement. Verleiht Räumen Ruhe und Monumentalität.
Ein Tribut an das sinnliche Schwarz der Langspiel- platte. Ein Kultobjekt, das dank seiner einzigartigen Klangfarbe und der internationalen DJ-Szene eine Renaissance erlebt.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_8.2

Ausstellungsansicht Red Roses Club von Sonja Yakovleva, saasfee*pavillon, 2017 © Ingmar Kurth, 2017

NO 114 HYSTERIA

Elegantes, intensives Hellrot – ideal zur Inszenierung von Kunst. Kreischende Fans und die Groupie-Bewegung der 60er haben zu diesem pulsierenden Ton inspiriert.

DE_MZ_Saasfee Pavillion_9.1

Aussenansicht saasfee*pavillon, 2017 © Ingmar Kurth, 2017

AUSSENANSICHT

saasfee*pavillon, Frankfurt