Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Mein konto

clsoe-logo

Wollen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen?

Jetzt registerieren

stilwerk Hotel Heimhude, Hamburg
– lässiger Luxus in Farbe

Im schönen Hamburger Stadtviertel Pöseldorf, zwischen Alster und Dammtor, liegt das neue stilwerk Hotel Heimhude. Die über 150 Jahre alte malerische Jugendstilvilla bezaubert mit ihrem zeitlos modernen Charme. Bei der Einrichtung setzt das Team um Inhaber Alexander Grabe auf hochwertige Inneneinrichtung und handgefertigte Manufakturqualität, die dem ganzen Gebäude einen authentischen, entspannt luxuriösen Charakter verleihen. Passend zur Möblierung wählte das Heimhude-Team für die Wandgestaltung die Luxus-Innenfarbenlinie von CAPAROL ICONS: „Die Farbauswahl der CAPAROL ICONS Kollektion ist modern, elegant und charakterstark – genau wie unsere 150 Jahre alte ‚Grande Dame in Sneakers’, deren Jugendstil-Flair wir dank der passenden Farbtöne in die Jetztzeit übersetzen konnten."

stilwerk-hotel-heimhude_foto1stonewashed_breitbild.jpg

NO 62 STONEWASHED

Im Frühstücksraum kommt der dezente Farbton NO 62 STONEWASHED zum Einsatz. Das feine, verwaschene Graublau mit einer Spur von Petrol ist von den legendären stonewashed Jeans der 80er-Jahre inspiriert und harmoniert besonders gut mit den ockerfarbenen Sitzgelegenheiten.

stilwerk-hotel-heimhude_foto2baloondog_breitbild.jpg

NO 75 BALLOON DOG

90er Flair für das Schlafzimmer: NO 75 BALLOON DOG unterstreicht das Retro-Ambiente dieser Suite. Das zarte Krokodilgrün stellt eine natürliche Verbindung mit den hellen Holztönen des Mobiliars her.

stilwerk-hotel-heimhude_foto3loungemix_breitbild.jpg

Für alle Bäder der Gästezimmer wurde als Wand- und Deckenfarbe NO 87 LOUNGE MIX – ein heller Bambus-Ton – gewählt.

stilwerk-hotel-heimhude_foto4boombox_breitbild.jpg

NO 22 BOOMBOX

Auch im Eingang, den Fluren, dem Treppenhaus, der Küche und dem Kofferraum wurden Wand und Decke in einer „Ikone“ gestrichen.
NO 22 BOOMBOX, ein urbanes Lichtgrau, kreiert einen Industrial Chic-Look.