Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Mein konto

clsoe-logo

Wollen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen?

Jetzt registerieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen
CAPAROL ICONS SHOP

(Stand März 2020)

A. Allgemeines und Geltungsbereich

1. Die nachstehenden Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Ihre Verträge, die Sie durch den Kauf von Artikeln aus dem CAPAROL ICONS SHOP auf www.caparol-icons.de, durch Bestellung direkt im Online-Shop oder durch telefonische Bestellung, mit uns abschließen. Diese sind Vertragsbestandteil.  

2. Diese AGBs gelten ausschließlich, entgegenstehende oder von diesen AGBs abweichende Bedingungen oder sonstige Vertragsbestimmungen des Auftragnehmers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung im Rahmen eines Einzelauftrags zugestimmt.

B. Ihr Vertragspartner und Vertragsschluss

1. Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit der CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH, handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE, Roßdörfer Straße 50, D-64372 Ober-Ramstadt.

2. Die Darstellung unserer Artikel im CAPAROL ICONS SHOP stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, unsere angebotene Artikel zu kaufen.

3. Durch Anklicken des Buttons „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ im Bestellvorgang geben Sie eine verbindliche Bestellung, der auf der Bestellseite unter der Rubrik ZUSAMMENFASSUNG aufgelisteten Artikel, ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch abgeben. Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns. Der Kaufvertrag kommt dann nach unserer Wahl dadurch zustande, dass wir Ihnen die bestellten Artikel liefern oder Ihnen die Annahme Ihres Vertragsangebotes ausdrücklich in Textform bzw. durch Zusendung der Rechnung bestätigen („Auftragsbestätigung“).
 
4. Unsere Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail („Bestellbestätigung“) stellt noch keine Annahme Ihres Vertragsangebotes dar.

C. Widerrufsrecht

1. Ihnen steht ein vierzehntägiges Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den Vertrag mit uns zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH, Roßdörfer Straße 50, D-64372 Ober-Ramstadt, Telefon: 0800-960 9000, E-Mail-Adresse: info@caparol-icons.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.






























 

2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung.

3. Bitte beachten Sie, dass die in Ziffer C.2 genannten Hinweise nicht Voraussetzung für Ihre wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

D. Lieferung und Versandkosten

1. Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands durch GLS. Die Lieferung erfolgt innerhalb von ca. 5 – 7 Werktagen ab Eingang Ihrer Bestellung, sofern nicht in der jeweiligen Artikelbeschreibung andere Lieferzeiten ausdrücklich angegeben sind.

2. Die jeweiligen Versandkosten Ihrer Bestellung sind im Bestellvorgang auf der Bestellseite unter der Rubrik ZUSAMMENFASSUNG angegeben.

E. Preise und Zahlungsbedingungen

1. Alle Preise sind Gesamtpreise in Euro, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

2. Sie können wahlweise per Vorkasse, Lastschrift oder Rechnung bezahlen.

3. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist dann innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Wir liefern die bestellten Artikel nach Zahlungseingang.

F. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

G. Transportschäden

1. Werden Artikel mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Zusteller bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.H. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

I. Verbraucherstreitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine von ihr betriebene Plattform zur Online-Streitbeilegung unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ bereit. Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

J. Schlussbestimmungen

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Sollte eine Bestimmung dieser AGBs unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam, Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.